Küchenbrand schnell gelöscht

11.04.2019 - 19:22 Uhr

Um 19:15 Uhr löste die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck Alarm für den Rettungsdienst und die Brucker Feuerwehr aus. Küchenbrand in der Rothschwaiger Straße - Personen in Gefahr! Der zuerst eingetroffene Rettungsdienst meldete Flammenschlag aus den Fenstern des Hauses woraufhin die Freiwillige Feuerwehr Fürstenfeldbruck noch während ihrer Anfahrt zur Einsatzstelle die Einsatzkräfte aus Puch und Aich nachforderte. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr unter schwerem Atemschutz hatte schon nach kurzer Zeit die positive Folge, dass "Feuer aus!" gemeldet werden konnte. Also rückten die Kräfte der Pucher Feuerwehr bereits wenige Minuten nach Eintreffen am Einsatzort wieder ab und die Einsatzstelle wurde von den Brucker Kameradinnen und Kameraden selbstständig fertig abgearbeitet.