Feuerwehr Puch
Feuerwehr Puch

26.05.2020 - Auf der Bundessstraße 2 zwischen Fürstenfeldbruck und Mammendorf ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an dem ein Motorrad und zwei PKW beteiligt waren. Die Maßnahmen am Unfallort übernahm unsere benachbarte Feuerwehr aus Mammendorf. Da für die sichere Durchführung der Rettungs- und Bergungsarbeiten eine Teilsperrung der B2 notwendig wurde, ließ der Einsatzleiter der FF Mammendorf diese zunächst von der Feuerwehr Fürstenfeldbruck einrichten. Durch die Sperr- und Umleitungsmaßnahmen war der Staddtteil Puch überwiegend betroffen. Deshalb wurde durch den Stadtbrandmeister die Feuerwehr Puch nachgefordert. Nach guten 1,5 Stunden meldete der Mammendorfer Einsatzleiter dann das Einsatzende woraufhin auch die Pucher Fahrzeuge zurück zur Wache rollen konnten.