20.06.2020 - erneuter Unfall auf der Bundesstraße 2 im Bereich Puch. Ein Rollerfahrer war auf der B2 unterwegs als gegen 15:00 Uhr heftiger Starkregen einsetzte. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich. Sein Motorroller verlor in Folge des Umtstürzens eine geringe Menge Betriebsmittel, welches sich allerdings aufgrund des Regens schnell im Kreuzungsbereich der Kaisersäule verteilte. Die eingesetzte Polizeistreife forderte deshalb eine kleine Besatzung der Freiwilligen Feuerwehr Puch zur Fahrbahnreinigung und Verkehrssicherung an. Der Einsatz für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Puch war nach rund 35 Minuten beendet.